AD-LU 40 GT AD-LU 40S GT

Beschreibung

Der digitale Leistungsmessumformer AD-LU 40 GT misst alle Größen des Drehstromnetzes wie Strom, Spannung, Energie, Wirk-, Blind-, Scheinleistung und Frequenz und stellt diese Daten über einen Feldbus zur Verfügung. Das Gerät eignet sich somit optimal für die Einbindung in Energiemanagementsysteme. Die ProfiNet-Variante enthält einen 2-Port-Switch für direktes weiterschleifen zum nächsten Gerät. Es können 3-, oder 4-Leiter-Netze gemessen werden. 4-Leiter Netze können gleich oder ungleich belastet sein. 3-Leiter Netze müssen gleich belastet sein. Der AD-LU 40 GT versorgt sich über seine Messspannung L1. Allerdings ist auch eine Variante mit separaten Versorgungsklemmen und Weitbereichsnetzteil erhältlich (AD-LU 40-S GT). Die Strommessung findet über die an der Front angebrachten Durchsteckwandler statt. Für die Messung von höheren Spannungen oder Strömen können jederzeit externe Wandler vorgeschaltet werden. LEDs an der Frontseite signalisieren den Betriebszustand und den Datenverkehr. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine frontseitige RS485-Schnittstelle, an der beispielsweise die TFT-Anzeige AD-MM 400 angeschlossen werden kann. Somit können ohne großen Aufwand auch vor Ort alle Messwerte angezeigt werden.

AD-LU 40 GT  AD-LU 40S GT

Anwendung

Messung und Überwachung aller elektrischen Kennwerte in elektrischen Anlagen. Erfassung von Lastprofilen für Energiemanagementsysteme wie z.B. ISO 50001. Erfassung des Energieverbrauchs einzelner Verbraucher. Überwachung von Spannungsqualitätsgrößen wie z.B. Oberschwingungen.
Achtung: Dies ist ein Klasse A Produkt nach EN 55011. Beim Einsatz im Kleingewerbe oder Wohnbereich können zusätzliche EMV-Maßnahmen nötig sein.

Besondere Merkmale

  • Anschluss von 4-Leiter-Systemen beliebiger Last
  • Messung von Strömen, Spannungen, Leistungen, Leistungsfaktoren, Frequenz, Oberschwingungen
  • Geringer Leistungsverlust bei der Strommessung durch integrierte Durchsteckstromwandler
  • Zähler für bezogene und zurück gespeiste Wirkenergie
  • Zähler für induktive und kapazitive Blindleistung
  • Feldbus Schnittstelle für PROFINET oder PROFIBUS
  • RS485-Schnittstelle für die Anbindung einer TFT-Anzeige

Kaufmännische Daten

Bestellnummer
AD-LU 40 GT-PN PROFINET
AD-LU 40S GT-PN PROFINET, mit separaten Versorgungsklemmen
AD-LU 40 GT-PB PROFIBUS
AD-LU 40S GT-PB PROFIBUS, mit separaten Versorgungsklemmen
Zubehör
AD-MM 400 TFT-Anzeige für Fronttafeleinbau
Kennungen
EClass 27210124
Zolltarifnummer / Ursprungsland 8543 70 90 / Deutschland

Informationen

Downloads
Datenblatt pdf lu40gt.pdf (450 kB)
PROFINET / PROFIBUS Datei zip AD-LU40GT-GSx.zip
Ausschreibungstext zip lu40gt.zip (5 kB)
Ausschreibungstext zip lu40-sgt.zip (15 kB)
STEP-Datei zip lu40gt.zip (543 kB)
Grundlagenwissen Leistungs- und Energiemesstechnik pdf lu-grundbegriffe.pdf
Sicherheitshinweise pdf ad-safety-instructions.pdf (43 kB)

Technische Daten

Stromeingänge (I1...I3)
Messbereiche 0 ... 1 A AC; 0 ... 5 A AC;
0 ... 20 A AC
Max. Leiterdurchmesser 4,8 mm
Max. messbare Oberschwingung 40
Spannungseingänge (L1...L3)
Messbereich 80 ... 253 V AC
Eingangswiderstand Ca. 970 kOhm
PROFINET
Ethernet 2 Port Switch
Protokollspezifikation PROFINET IO
Default IP-Adresse 0.0.0.0
PROFIBUS
Adresseinstellung BCD-Schalter 00 ... 99
Busabschluss Beidseitig am Ende 120 Ohm
Max. Buslänge 500 m (keine Stichleitungen)
Leitung Verdrillt und geschirmt
RS485-Bus
Software Protokoll Modbus-RTU
Datenformat 19200, e, 8, 1
Max. Bus-Teilnehmer 99
Busabschluss Beidseitig am Ende 120 Ohm
Max. Buslänge 500 m (keine Stichleitungen)
Leitung Verdrillt und geschirmt
Adresseinstellung BCD-Schalter 00...99
Versorgung
Spannungsbereich AC 80 ... 253 V AC, 50/60 Hz (siehe Spannungseingang)
Nennspannung AC 230 V AC
Leistungsaufnahme Max. 4 VA
Versorgung (-S)
Spannungsbereich AC 50 ... 253 V AC, 50/60 Hz
Spannungsbereich DC 20 ... 253 V DC
Nennspannung AC/DC 230 V AC / 24 V DC
Leistungsaufnahme AC/DC Max. 4 VA / 3 W
Messung
Grundgenauigkeit <= 0,5 % (Klasse 0.5)
Temperatureinfluss 80 ppm/K
Abtastintervall 200 ms
Gehäuse
Abmessungen (bxhxt) 105x90x83 mm
Schutzart IP 20
Anschlusstechnik Schraubklemmen
Klemmen, Querschnitt 2,5 mm² Litze / 4 mm² Draht
Anzugsmoment Klemmen 0,6 Nm
Gewicht Ca. 210 g
Aufbau 35 mm Normschiene
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -10 ... 50 °C
Lager und Transport -10 ... 70 °C (Betauung vermeiden)
EMV
Produktfamiliennorm EN 61326-1 1)
Störaussendung EN 55011, CISPR11 Kl. A, Gr. 1
1) Während einer Störeinwirkung sind geringe Signalabweichungen möglich.
Elektrische Sicherheit
Produktfamiliennorm EN 61010-1
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2
Sicherheit Messstromkreis EN 61010-2-030
Messkategorie CAT III
Galvanische Trennung, Prüfspannungen
Netzseite zu Feldbus 4 kV, 50 Hz (1 min.)
Netzseite zu Bedienelementen 4 kV, 50 Hz (1 min.)

Anschlüsse, Blockschaltbild

AD-LU 40 GT  AD-LU 40S GT

Maßzeichnung

AD-LU 40 GT  AD-LU 40S GT

Schaltungsbeispiele

AD-LU 40 GT  AD-LU 40S GT

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
made with ♡ by andres.media