AD-MK 330 GS

Beschreibung

Der Messkontakter AD-MK 330 GS dient dem Schalten von Grenzwerten auf Analogsignale bzw. Normsignale. Das Gerät besitzt drei Analogeingänge (0..20 mA, 4..20 mA und 0..10 V), welche alternativ verwendet werden können. Mit seinen zwei potentialfreien Wechslern kann der AD-MK 330 GS maximal zwei unabhängige Grenzwerte schalten. Die Schaltschwellen können frontseitig mit Hilfe der integrierten Tastcodierschalter in Prozent-Schritten eingestellt werden. Der Status des jeweiligen Relais wird über eine LED an der Front angezeigt. Der AD-MK 330 GS besitzt zwei verschiedene Betriebsmodi, welche über die Funktionsschalter gewählt werden können. Es können entweder zwei unabhängige Grenzwerte geschaltet werden, wobei hier je ein Tastcodierschalter auf ein Relais wirkt. Die Schalthysterese beträgt in diesem Fall 1 Prozent. In der Betriebsart Hysterese sind beide Relais gleichlaufend. Hier kann mit den zwei Tastcodierschaltern der obere und untere Schaltpunkt (Ein- und Ausschaltpunkt) separat gewählt werden. In beiden Betriebsarten können die Relais im Arbeitsstrom- oder Ruhestromprinzip arbeiten. Dies kann ebenfalls an den Funktionsschaltern gewählt werden. Das effiziente Weitbereichsnetzteil erlaubt die Versorgung mit allen gängigen Versorgungsnetzen bzw. Spannungsniveaus. Eingang, Ausgang und Versorgungsspannung sind mit hoher Isolation galvanisch voneinander getrennt.

AD-MK 330 GS

Anwendung

Schalten von Grenzwerten auf aktive Normsignale, welche z.B. Durchflüssen, Höhenständen oder Temperaturen entsprechen.

Besondere Merkmale

analoge Eingänge für Strom- und Spannungssignale zwei potentialfreie Wechsler einfache Grenzwerteinstellung durch Tastcodierschalter Weitbereichsnetzteil keine Software Status LED's

Kaufmännische Daten

Bestellnummer
AD-MK 330 GS
Kennungen
EClass 27210122
Zolltarifnummer 8538 90 91

Informationen

Downloads
Datenblatt pdf mk330gs.pdf (259 kB)
Ausschreibungstext zip mk330gs.zip (14 kB)
STEP-Datei step gs.step (3 MB)
Sicherheitshinweise pdf ad-safety-instructions.pdf (43 kB)

Technische Daten

Stromeingänge
Messbereich 0 ... 20 mA / 4 ... 20 mA
Eingangswiderstand 50 Ohm
Spannungseingang
Messbereich 0 ... 10 V
Eingangswiderstand 400 kOhm
Relaisausgänge A/B
Kontakte Potentialfreie Wechsler
Max. AC-Schaltleistung 250 V AC, 2 A AC, 50Hz
Max. DC-Schaltleistung 50 V DC, 2 A DC
Schaltspiele
Mechanisch 107
AC: 230V / 2A, cos(phi)=1 6 * 105
AC: 230V / 2A, cos(phi)=0,4 2 * 105
DC: 24V / 1A 2 * 105
Übertragungsverhalten
Einstellgenauigkeit 1 % (1 Digit)
Genauigkeit Schaltschwelle Max. +/- 1 % vom Endwert
Temperatureinfluss +/- 100 ppm/K vom Endwert
Werksseitige Schalthysterese Schaltschwelle - 1 % vom Endwert
Reaktionszeit ~ 100 ms
Versorgung
Spannungsbereich AC 50 ... 253 V AC, 50/60 Hz
Nennspannung AC 230 V AC
Spannungsbereich DC 20 ... 253 V DC
Nennspannung DC 24 V DC
Leistungsaufnahme AC / DC 2,3 VA / 1,5 W
Gehäuse
Aufbau Normschiene (EN 50022)
Schutzart IP 20
Klemmenquerschnitt Max. 2,5 mm²
Anschlusstechnik Schraubklemmen
Anzugsmoment Klemmen 0,5 Nm
Gewicht ~ 200 g
Umgebungsbedingungen
Zul. Umgebungstemperatur -10 ... 50 °C
Lager und Transport -10 ... 60 °C (Betauung vermeiden)
EMV
Produktfamiliennorm 1) EN 61326-1
Störaussendung EN 55011, CISPR11 Kl. B, Gr. 1
1) Während der Störeinwirkung sind geringe Signalabweichungen möglich.
Elektrische Sicherheit
Produktfamiliennorm EN 61010-1
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2
Galvanische Trennung, Prüfspannungen
Eingang/Relais 4 kV (1 min)
Eingang/Versorgung 3 kV (1 min)
Relais/Versorgung 4 kV (1 min)
Relais untereinander 3 kV (1 min)
Schutzbeschaltung
Eingang Überspannung
Netzteil Überspannung, Übertemperatur

Anschlüsse, Blockschaltbild

AD-MK 330 GS

Maßzeichnung

AD-MK 330 GS

Schaltungsbeispiele

AD-MK 330 GS

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
made with ♡ by andres.media