AD-MM 400 FE

Beschreibung

Das Monitormodul AD-MM 400 FE ist ein Anzeige- und Bediengerät für den Fronttafeleinbau. Das Gerät lässt sich als Master oder Slave verwenden. Als Master holt sich das Gerät die Anzeigewerte von einem oder mehreren Messumformern oder anderen Geräten, die über eine RS485-Schnittstelle verbunden sind. Die Anzeigewerte werden dabei in einem bestimmten Zeitraster gepollt. Bei den Anzeigewerten kann es sich um beliebige Daten wie Messwerte, Ausgabewerte, digitale Ein- oder Ausgänge oder um verschiedene Zähler für Energie oder Mengen handeln. Neben der Anzeigefunktion kann das AD-MM 400 die angeschlossenen Geräte auch konfigurieren. Dazu kann in dem Menü des angeschlossenen Gerätes navigiert und der gewünschte Parameter konfiguriert werden. Als Slave lässt sich das Gerät auch passiv verwenden, wobei die Anzeigewerte dann von einem Master an das AD-MM 400 FE gesendet werden.

AD-MM 400 FE

Anwendung

Anzeigen von frei bestimmbaren Werten auf einem graphischen Display. Scrollen durch mehrere Anzeigen. Parametrieren der angeschlossenen Geräte.

Besondere Merkmale

Anschluß im Masterbetrieb von bis zu 32 Slaves. Scrollen von bis zu 10 verschiedenen frei konfigurierbaren Anzeigen. Darstellung von bis zu 4 Werten je Anzeige. Frei konfigurierbare Beschriftung der Anzeigen und Werte. Komfortable Konfiguration der Anzeigen über PC-Software AD-Studio. Anschluß mehrerer AD-MM400 an einem Bus im Slavebetrieb.

Kaufmännische Daten

Bestellnummer
AD-MM 400 FE
Kennungen
EClass 27210300
Zolltarifnummer 8531 20 40

Informationen

Downloads
Datenblatt pdf mm400fe.pdf (324 kB)
Sicherheitshinweise pdf ad-safety-instructions.pdf (43 kB)

Technische Daten

Versorgung
Versorgungsspannung 20 ... 253 V AC/DC
Max. Leistungsaufnahme 1,0W / 2,0VA
Gehäuse
Abmessungen (bxhxt) 96x96x63 mm
Schalttafelausschnitt 92x92 mm
Schutzart Frontfolie IP 54
Schutzart Klemmen IP 20
Anschlusstechnik Abziehbare Schraubklemmen
Aufbau Schalttafelgehäuse
Gewicht 205 g
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -10 ... 50 °C
Lager und Transport -10 ... 70 °C (Betauung vermeiden)
EMV
Produktfamiliennorm EN 61326-1
Störaussendung EN 55011, CISPR11 Kl. B, Gr. 1
Elektrische Sicherheit
Produktfamiliennorm EN 61010-1
Schnittstelle 1
Standard RS-485
Protokoll Modbus-RTU
Max. Teilnehmerzahl 32
Max. Buslänge 100 m
Busabschluss 120 Ohm (beidseitig am Busende)
Verdrahtung Kettenform (keine Stichleitungen)
Schnittstelle 2
Standard UART, herstellerspezifisch
Funktion Konfiguration
Display
Typ 3,5" TFT
Auflösung 320x240 Pixel
Bedienung
Art 3 Kurzhubtasten

Anschlüsse, Blockschaltbild

AD-MM 400 FE

Maßzeichnung

AD-MM 400 FE

Schaltungsbeispiele

AD-MM 400 FE

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
made with ♡ by andres.media