AD-MV 50 GX, AD-MV 54 GX

Beschreibung

Der Messwertverstärker AD-MV 50 GX (für 2/3-Leiter-Technik) bzw. AD-MV 54 GX (für 4-Leiter-Technik) formt das von einem Widerstandsgeber Pt 100 (nach DIN IEC 751) abgegebene Messsignal in ein eingeprägtes Ausgangssignal (z.B. 0-20 mA) um. Die Ausgangskennlinie wird temperaturlinear ausgegeben. Bei Verwendung der 3-Leiter-Schaltung werden Leitungswiderstände bis 100 Ohm auskompensiert. In 2-Leiter-Schaltung ist ein nachträglicher Null- und Vollabgleich über Trimmpotis an der Frontseite möglich. Das analoge Ausgangssignal ist zur Versorgungsspannung galvanisch getrennt. Ein integriertes elektronisches Weitbereichsnetzteil mit hohem Wirkungsgrad erlaubt den Betrieb in einem Versorgungsbereich von 18 bis 30V DC. Die Geräteversorgung erfolgt polaritätsunabhängig. In Kombination mit einer schmalen Bauform wird eine hohe Packungsdichte erreicht.
Temperaturbereich und Ausgangssignal müssen bei Gerätebestellung definiert werden.

AD-MV 50 GX, AD-MV 54 GX

Anwendung

Temperaturmessung mit Pt 100 im gewünschten Temperaturbereich, zur kontinuierlichen Anzeige von Temperaturgrößen.

Besondere Merkmale

Pt 100 Signalumformung in alle Normsignale weiter Versorgungsspannungsbereich Messung in 2, 3-Leiter-Technik (MV50GX) Messung in 4-Leiter-Technik (MV54GX) schmale Bauform Betriebsanzeige mit grüner Leuchtdiode.

Kaufmännische Daten

Bestellnummer
AD-MV 50 GX 2- und 3-Leiter Messung
AD-MV 54 GX 4-Leiter Messung
Zubehör
Hutschienenconnector AD-GX Connector

Informationen

Downloads
Datenblatt pdf mv50gx.pdf (195 kB)
Ausschreibungstext zip mv50gx.zip (674 Bytes)
Ausschreibungstext zip mv54gx.zip (670 Bytes)
STEP-Datei step gs.step (3 MB)
STEP-Datei step gs.step (3 MB)
Sicherheitshinweise pdf ad-safety-instructions.pdf (43 kB)

Technische Daten

Pt100 Eingang
Max. Messbereich -200 ... 850 °C1)
Anschlusstechnik 2, 3 oder 4-Leiter
Stromausgang
Ausgabebereich 0 ... 20 mA, 4 ... 20 mA1)
Maximale Bürde 400 Ohm
Restwelligkeit 20 µAss
Spannungsausgang
Ausgabebereich 0 ... 10 V1)
Minimale Bürde 10 kOhm
Restwelligkeit 10 mVss
Versorgung
Spannungsbereich DC 18 ... 30 V DC
Nennspannung DC 24 V DC
Leistungsaufnahme DC 650 mW
Übertragungsverhalten
Genauigkeit < 0,2 %
Linearitätsfehler < 0,2 %
Temperatureinfluss 100 ppm/K
Reaktionszeit ~ 50 ms
Gehäuse
Abmessungen (BxHxT) 6,2 x 92 x 101 mm³
Schutzart IP 20
Anschlusstechnik Schraubklemmen
Klemmen, Querschnitt 2,5 mm² Litze / 4 mm² Draht
Anzugsmoment Klemmen 0,5 Nm
Gewicht ~ 70 g
Aufbau 35 mm Normschiene
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -10 ... 50 °C
Lager und Transport -10 ... +70 °C (Kondensation vermeiden)
EMV
Produktfamiliennorm 2) EN 61326-1
Störaussendung 3) EN 55011, CISPR11 Kl. A, Gr. 1
Elektrische Sicherheit
Produktfamiliennorm EN 61010-1
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2
Galvanische Trennung, Prüfspannungen
Signal / Versorgung 1,5 kV (1 min.)
Schutzbeschaltungen
Eingänge Schutz gegen Überspannung
Ausgang Schutz gegen Überspannung
Netzteil Schutz gegen Überspannung und Verpolung
1) Signalbereich bei Bestellung im Klartext angeben.
2) Während der Störeinwirkung sind geringe Signalabweichungen möglich.
3) Warnhinweis:
Diese Einrichtung ist nicht dafür vorgesehen, in Wohnbereichen verwendet zu werden und kann einen angemessenen Schutz des Funkempfangs in solchen Umgebungen nicht sicherstellen.

Anschlüsse, Blockschaltbild

AD-MV 50 GX, AD-MV 54 GX

Maßzeichnung

AD-MV 50 GX, AD-MV 54 GX

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
made with ♡ by andres.media