AD-SMV 400 GVC

Beschreibung

Der Summen-Messwertverstärker summiert bzw. subtrahiert bis zu 4 einzeln bewertbare Eingangssignale und formt diese in ein der Summe bzw. Differenz proportionales Ausgangssignal um. Als Eingangssignale sind Ströme bis 20 mA oder Spannungen bis 10 V (auch bipolar) möglich. Die Eingänge sind von der Hilfsspannung und den Ausgängen galvanisch getrennt. Die beiden Analogausgänge Strom (max. 20mA) und Spannung (max. 10V) können gleichzeitig genutzt werden. Das Gerät ist mit der optionalen Konfigurationssoftware AD-Studio über die Schnittstelle AD-PC konfigurierbar. Dies kann jedoch auch werkseitig nach Kundendaten erfolgen.

AD-SMV 400 GVC

Anwendung

Analoge Summierung/Subtraktion von Einzelmessgrößen, wie zum Beispiel Durchflüsse, Leistungen oder Mengen.

Kaufmännische Daten

Bestellnummer
AD-SMV 400 GVC-I 4 Stromeingänge
AD-SMV 400 GVC-U 4 Spannungseingänge

Informationen

Downloads
Datenblatt pdf smv400gvc.pdf (212 kB)
Ausschreibungstext zip smv400gvc.zip (796 Bytes)
STEP-Datei step gvc.step (4 MB)
Sicherheitshinweise pdf ad-safety-instructions.pdf (43 kB)

Technische Daten

Stromeingänge
Messbereich 1) -20 ... + 20 mA
Anzahl 4
Eingangswiderstand 60 Ohm
Spannungseingänge
Messbereich 1) -10 ... + 10 V
Anzahl 4
Eingangswiderstand 1 MOhm
1) Strom- oder Spannungseingänge bei Bestellung angeben. Eine galvanische Verkopplung ist auszuschließen.
Stromausgang
Ausgabebereich max. 0 ... 20,4 mA
Maximale Bürde 500 Ohm
Restwelligkeit 20 µAss
Spannungsausgang
Ausgabebereich max. 0 ... 10,2 V
Minimale Bürde 5 kOhm
Restwelligkeit 10 mVss
Auflösung
Eingang 13 bit
Ausgang 10 bit
Übertragungsverhalten
Grundgenauigkeit 0,2 % vom Endwert
Temperatureinfluss < 100 ppm/K vom Endwert
Anstiegszeit 100 ms (Ausgang auf 90 %)
Versorgung
Spannungsbereich AC 50 ... 253 V AC, 50/60 Hz
Nennspannung AC 230 V AC
Spannungsbereich DC 20 ... 253 V DC
Nennspannung DC 24 V DC
Leistungsaufnahme AC / DC 2,2 VA / 1W
Gehäuse
Aufbau Normschiene (EN 50022)
Schutzart IP 20
Klemmenquerschnitt Max. 2,5 mm²
Gewicht ~ 140 g
Umgebungsbedingungen
Zul. Umgebungstemperatur -10 ... 60 °C
Lager und Transport -10 ... 70 °C (Betauung vermeiden)
EMV
Produktfamiliennorm 2) EN 61326-1
Störaussendung EN 55011, CISPR11 Kl. B, Gr. 1
2) Während der Störeinwirkung sind geringe Signalabweichungen möglich.
Elektrische Sicherheit
Produktfamiliennorm EN 61010-1
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2
Galvanische Trennung, Prüfspannungen
Eingang/Ausgang 2,5 kV (1 min)
Signal/Versorgung 3 kV (1 min)
Schutzbeschaltung
Eingang/Ausgang Überspannung, Überstrom
Netzteil Überstrom, Überspannung, Übertemperatur

Anschlüsse, Blockschaltbild

AD-SMV 400 GVC

Maßzeichnung

AD-SMV 400 GVC

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
made with ♡ by andres.media