AD-KAB 10 GX

Beschreibung

Der AD-KAB10 GX stellt einen fernsteuerbaren Relaisschaltkontakt (Wechsler) zur Verfügung. Die Fernsteuerung erfolgt über die RS-485-Busschnittstelle. Die Gerätekommunikation wird mittels MODBUS-RTU-Protokoll realisiert.
Die Spannungsversorgung und der RS485-Busanschluss ist über den rückseitigen Tragschienenconnector möglich. Das Gerät ist mit zwei Drehcodierschaltern ausgestattet, mit denen die Busadresse am Gerät eingestellt werden kann.
Die statische Kontaktsteuerung erfolgt mit einem Ansteuerwert 0 bzw. 1.
Eine Impulsausgabefunktion (mit 1 Hz) wird mit einem Ansteuerwert von 1 bis 255 ausgelöst und kann jederzeit mit anderen Werten modifiziert oder mit 0 gestoppt werden. Eine optische Suchfunktion ermöglicht die Lokalisierung eines einzelnen Gerätes in einem Geräteverbund, wenn sich z. B. in einem Schaltschrank mehrere Geräte auf einer Hutschiene befinden. Dazu wird die grüne Leuchtdiode in einen zeitlich begrenzten Blinkmodus, zwischen 1 und 255 Sekunden, versetzt.
Für das Relais kann ein definierter Startzustand eingestellt werden, damit bei Wiederkehr der Versorgungsspannung nach einem Versorgungsspannungsausfall eine Anlage den gewünschten Startzustand einnehmen kann.
Sowie Schnittstelleneinstellungen als auch die Geräteadresse können im Betrieb mittels Modbuskommandos modifiziert werden. Alle Modbusregisteradressen und zugehörigen Befehle sind im Dokumentenanhang aufgelistet.

AD-KAB 10 GX

Anwendung

Fernansteuerung von Verbrauchern wie Ventile oder Motoren in der Gebäudeautomation und Automatisierungstechnik.

Besondere Merkmale

RS485-Bus / Modbus-RTU Protokoll Drehcodierschalter für Bus-Adresseinstellung Voreinstellbarer Kontaktstartzustand Potentialfreier Kontakt (Wechsler) Impulsausgabefunktion und Togglefunktion Impulssummierung (1/1000 + 1/100 + 1/10 + 1) Optische Suchfunktion, Modbus-Masterbetrieb

Kaufmännische Daten

Bestellnummer
AD-KAB 10 GX

Informationen

Downloads
Datenblatt pdf kab10gx.pdf (207 kB)
Ausschreibungstext zip kab10gx.zip (9 kB)
STEP-Datei step gx.step (3 MB)
Sicherheitshinweise pdf ad-safety-instructions.pdf (43 kB)

Technische Daten

Relais
Maximale Schaltlast AC 250 V, 2 A
Maximale Schaltlast DC 50 V, 2 A
Kontaktausführung Wechsler
Schaltspiele mechanisch 10000000
Bei 230V/2A AC, cos(phi)=1 500000
Bei 24V/1 A DC 1000000
Übertragungsverhalten
Reaktionszeit Max. 15 ms
RS485-Bus
Software Protokoll Modbus-RTU
Datenformat 19200, e, 8, 1
Max. Bus-Teilnehmer 99
Busabschluss Beidseitig am Ende 120 Ohm
Max. Buslänge 500 m (keine Stichleitungen)
Leitung Verdrillt und geschirmt
Versorgung
Versorgungsspannung 18 ... 30 V DC
Max. Leistungsaufnahme 700 mW (24V DC)
Gehäuse
Abmessungen (BxHxT) 6,2 x 92 x 101 mm³
Aufbau Hutschiene 35mm, EN 50022
Schutzart IP 20
Anschlusstechnik Schraubklemmen
Anzugsmoment Klemmen 0,5 Nm
Leiterquerschnitt Max. 2,5 mm2
Gewicht ~ 70 g
Umgebungsbedingungen
Zulässige Umgebungstemperatur -10 ... +50 °C
Lager und Transport -10 ... +70 °C (Betauung vermeiden)
EMV
Produktfamiliennorm 1) EN 61326-1
Störaussendung 2) EN 55011, CISPR11 Kl. A, Gr. 1
1) Während einer Störeinwirkung sind geringe Signalabweichungen möglich.
2) Warnhinweis:
Diese Einrichtung ist nicht dafür vorgesehen, in Wohnbereichen verwendet zu werden und kann einen angemessenen Schutz des Funkempfangs in solchen Umgebungen nicht sicherstellen.
Elektrische Sicherheit
Produktfamiliennorm EN 61010-1
Galvanische Trennung, Prüfspannungen
RS485-Bus / Versorgung 1,5 kV, 50 Hz (1 min)
Relaiskontakt 3 kV, 50 Hz (1 min)
Schutzbeschaltungen
RS485-Bus Schutz gegen Überspannung
Netzteil Schutz gegen Überspannung und Verpolung

Anschlüsse, Blockschaltbild

AD-KAB 10 GX

Maßzeichnung

AD-KAB 10 GX

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
made with ♡ by andres.media